Unter dem Titel „Schluss mit Kriminalisierung – Drogenmärkte regulieren“ veranstaltet die AG DroPo in Zusammenarbeit mit dem Stadtteilbeirat Schanze am 21. und 22. Oktober 2016 eine Konferenz rund um das Thema Cannabis-Legalisierung.

Neben interessanten Vorträgen sind sieben Workshops geplant. Primäres Ziel der Veranstaltung ist, dass sich Vertreterinnen und Vertreter reformwilliger Städte und Gemeinden über mögliche Änderungen des Betäubungsmittel-Gesetzes abstimmen und beratschlagen können.

Tagungsort ist die Ganztagesgrundschule Sternschanze, der Tagungscannabis_lizenzfreibeitrag beträgt 40 Euro, ermäßigt 20 Euro. Ausführliche Informationen zur Konferenz sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

Share