Ab April 2017 bietet die Schön Klinik Hamburg-Eilbek eine Weiterbildung zum Thema DBT-S an. Unter DBT-S versteht man speziell die Behandlung von Borderline-Erkrankten mit Suchtproblematik auf Grundlage der in den USA entwickelten DBT-Methodik.

Im deutschsprachigen Raum findet DBT als wirksames Therapieverfahren in den letzten Jahren zunehmend Verbreitung auch in vollstationären und tagesklinischen Behandlungseinrichtungen sowie im Bereich der Rehabilitation.

Das Weiterbildungsangebot der Schön-Klinik steht allen therapeutisch tätigen Berufsgruppen offen.

Alle Informationen zu der Weiterbildung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Share