diakonie_logoAchtung, Bewerbungsfrist bis 19. September verlängert! – Das Diakonische Werk im Landkreis Harburg sucht für seine Fachstelle für Sucht und Suchtprävention zum 1. Januar 2017 eine neue Leitung.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber sollten idealerweise Diplom-SozialpädagogInnen oder Diplom-SozialarbeiterInnen sein oder ein Studium der Sozialen Arbeit absolviert haben und außerdem über eine suchttherapeutische Zusatzausbildung verfügen.

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention ist Anlaufstelle für Menschen mit stoff- und
nichtstoffgebundenen Suchtproblemen. Die Stelle umfasst unter anderem die Teamleitung der Fachstelle, Einzel- und Gruppenberatung von Betroffenen und deren Angehörigen sowie Durchführung von ambulanter Reha.

Arbeitsort ist Buchholz in der Nordheide.

Die ausführliche Stellenbeschreibung mit allen Informationen zur Bewerbung finden Sie hier auf der Seite des Diakonischen Werkes.

Share