sh_logo_smallZum Thema „Suchthilfe für geflüchtete Menschen“ lädt SUCHT.HAMBURG gemeinsam mit der BGV am 10. November von 9.30 Uhr bis 15 Uhr zum Fachgespräch in Altona ein. Die Teilnahme ist kostenlos!

Themen und Fragestellungen sind unter anderem: Welche Rechtsansprüche auf Behandlung einer Suchterkrankung bestehen bei laufenden Asylverfahren und unklaren Aufenthaltstiteln? Wie können die Betroffene, für die das Gesundheits- und Hilfesystem in Deutschland unbekannt ist, am besten erreicht werden? Wie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Suchthilfe adäquat mit sprachlichen aber auch kulturellen Herausforderungen umgehen?

Alle weiteren Infos zum Programm sowie zur Anmeldung gibt es hier auf der Seite von SUCHT.HAMBURG .

Share