Das LUKAS Suchthilfezentrum Hamburg-West sucht für die Leitung eines Sucht-Informationskurses im Umfang von 2,5 Wochenstunden eine Honorarkraft. Der Kurs ist offen für Abhängige, Angehörige, Gefährdete und Interessierte und es wird eine Person gesucht, die Spaß und Engagement im Umgang mit Suchtkranken und deren Angehörigen hat und erste Arbeitserfahrung in der Suchthilfe hat.

Eine Stelle als SozialpädagogIn mit 20-30 Wochenstunden ist derzeit bei Such(t)- und Wendepunkt ausgeschrieben. Über zwei Millionen Kinder wachsen in Deutschland in Familien
auf, in denen es ein Alkoholproblem von mindestens einem Elternteil gibt. Der Verein Such(t)- und
Wendepunkt hat sich dieser Problematik angenommen und bietet Hilfen für alkoholbelastete
Familien. Zur Verstärkung des ambulanten Beratungsteams wird daher eine Person mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik sowie Kenntnissen und Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung gesucht.

Bei Interesse finden Sie die Ausschreibung des LUKAS Suchthilfezentrums mit allen Informationen hier verlinkt, zu der Stellenanzeige von Such(t)- und Wendepunkt geht es hier.

Share