Die Hamburger Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) ist auf der Suche nach einem Fachreferenten oder einer Fachreferentin im Referat für strategische Ausrichtung der Drogen- und Suchthilfe.

Zum Aufgabengebiet gehört insbesondere die Beobachtung und Auswertung zum Forschungsstand und fachlichen Diskussionen in Fragen der Suchtkrankenhilfe sowie die Bewertung wissenschaftlicher Studien.

Zudem ist die stetige Überprüfung und Analyse von Konzepten zur Psychosozialen Betreuung und zur Substitutionsbehandlung wesentlicher Bestandteil der Stellenbeschreibung.

Voraussetzung zur Bewerbung sind ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss sowie Kenntnisse über die Struktur und Finanzierungsgrundlagen des Hilfesystems für Suchtkranke und rechtliche Grundkenntnisse der Sozialgesetzgebung.

Interessierte finden die Stellenausschreibung mit allen Informationen zu Bewerbung und Anforderungen hier zum Download.

Share