Bereits Ende Mai hat die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht ihren Drogenbericht 2017 veröffentlicht, der viele spannende Daten und Zahlen aus 30 Europäischen Ländern darstellt und diese teilweise auch mit Daten aus den Vereinigten Staaten vergleicht.

Ein Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Konsumverhalten der Altersgruppe der 15- und 16-jährigen. Erfreulich ist dabei zu sehen: auf beiden Seiten des Atlantiks nehmen Tabak- und Alkoholkonsum unter jungen Menschen ab. Der Cannabiskonsum hingegen ist leider leicht ansteigend.

Den ganzen Report mit spannenden Daten – teilweise auch auf die Mitgliedsstaaten einzeln aufgegliedert – gibt es hier zum Download.

Share