Eine Suchterkrankung belastet immer nur nicht die Betroffenen selbst, sondern auch deren Angehörige und Freunde.

So vor allem auch im Falle einer Glücksspielsucht-Problematik, bei der leider nicht selten ganze Familien mitleiden.

Die Suchtberatungsstelle „Die Boje“ lädt Angehörige von Menschen mit Glücksspielsucht anlässlich des bundesweiten Aktionstages Glücksspielsucht am 28. September zum Infoabend ein. Der Austausch untereinander sowie konkrete Informationen zu Hilfsangeboten und Wegen aus der Sucht stehen dabei im Vordergrund der Veranstaltung.

Beginn ist um 18.30 Uhr im Brauhausstieg 15, die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter beratung(at]dieboje.de oder der Telefonnummer 040-444091 ist sehr erwünscht.

Share