Das Diakonische Werk Hamburg/West-Südholstein sucht für seine Einrichtung Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West zwei SozialpädagogInnen für die Beratung und ambulante Rehabilitation von Suchtkranken.

Das Lukas Suchthilfezentrum arbeitet suchtmittelübergreifend und sucht ab dem 1.4.2018 Verstärkung für 20 Stunden und ab dem 1.8. eine weitere Fachkraft für 34 Stunden pro Woche.

Zu den Tätigkeiten zählen Beratungs- und Therapiegespräche im Einzel- wie im Gruppensetting, Durchführung von Vermittlungen sowie Kriseninterventionen.

Voraussetzung ist ein Abschluss als SozialpädagogIn bzw. ein Bachelorabschluss im Fachbereich Soziale Arbeit sowie möglichst eine abgeschlossene VdR-anerkannte Therapieausbildung. Zudem Spaß und Engagement im Umgang mit Suchtkranken und deren Angehörigen.

Die vollständige Ausschreibung mit allen Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier als PDF zum Download.

Share