Zum 01. Juni 2018 hat die Forensische Psychiatrie in Hamburg eine Stelle im Umfang von 75% für eineN SozialpädogIn zu besetzen.

Die Klinik für Forensische Psychiatrie ist für den Maßregelvollzug in Hamburg zuständig. Sie hält hierzu Behandlungs- und Rehabilitationsangebote für psychiatrische Patienten sowie Suchtpatienten vor. Neben der Behandlung auf Psychotherapie- und Suchtstationen und einer offen geführten Reha-Station mit angegliederten Wohngruppen, besteht eine forensische Nachsorgeambulanz. Die Zusammenarbeit mit ambulanten, teilstationären und stationären Trägern der sozialen und der beruflichen Rehabilitation im Rahmen der Entlassungsvorbereitung bildet daher einen Schwerpunkt dieser Tätigkeit.

Alle weiteren Informationen zu fachlichen Anforderungen sowie zur Stellenbeschreibung und den Bewerbungsmodalitäten gibt es auf der Internetseite von Asklepios hier abrufbar.

Share