Das Ragazza im Herzen von St. Georg ist seit 25 Jahren eine niedrigschwellige Kontakt- und Anlaufstelle mit integriertem Konsumraum für Frauen, die Drogen konsumieren und der Prostitution nachgehen.

Am 21. November von 15-19 Uhr lädt die Einrichtung alle Interessierten ein, sich bei einem Tag der offenen Tür ein eigenes Bild von der Arbeit vor Ort zu machen. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich – das Team aus der Brennerstraße 19 freut sich auf Sie und Ihre Fragen!

Share