Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Eimsbüttel gGmbH sucht für sein stationäres Angebot am Standort Hochalle eine Sozialpädagogin/ einen Sozialpädagogen (B.A. oder FH Diplom) mit dem Schwerpunkt psychische Erkrankung und Sucht für 30 Stunden pro Woche.

Aufgabe ist die fachkundige Betreuung und Begleitung von Menschen in einer stationären Wohngruppe. Die Wohngruppe 1 in Hamburg-Eimsbüttel betreut speziell Klienten mit der Doppeldiagnose psychische Erkrankung und Sucht. Viele der KlientInnen haben bereits mehrere Klinikaufenthalte hinter sich. Ziel ist es, mit Ihnen eine Lebensgestaltung zu erarbeiten, die langfristig eine selbstgestaltete und eigenständige Lebensweise ermöglicht.

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2019. Alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie zu Ihrer Information hier online als PDF.

Share