Für ein Projekt, das die Kontaktaufnahme mit Patient*innen in der Zentralen Notaufnahme der Asklepios Klinik St. Georg zum Ziel hat, sucht „Die Heilsarmee – Park In“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein oder zwei Sozialpädagog*innen.

Die Laufzeit des Projekts ist zunächst bis Ende 2020 befristet und entweder können zwei halbe Stellen mit je 19,5 Stunden oder eine volle Stelle besetzt werden.

Voraussetzung ist idealerweise Erfahrung in der Beratung von Menschen mit Suchtproblematik. Außerdem sind Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen gern gesehen.

Aufgaben sind aufsuchende Arbeit, Motivation und Begleitung sowie soziale Stabilisation von Männern und Frauen mit Suchtproblematik.

Alle Details der Stellenausschreibung sowie Kontakte für Rückfragen gibt es hier übersichtlich zum Nachlesen und zum kostenlosen Download.

Share