Zum mittlerweile 14. mal veranstaltet die Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V. Ende September diesen Jahres eine Tagung, die sich speziell an Aktive in der Suchtselbsthilfe richtet.

Von 11 bis 17 Uhr gibt es am 28. September in der Landesstelle unter dem Titel „Sehnsucht. Seele. Sucht“ ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen und Gruppenangeboten. Das Themenspektrum reicht dabei von „Traumafolgestörungen und Sucht bei Frauen“ bis zu „Flucht in die digitale Welt“.

In der Tagungsgebühr von 14 Euro ist auch ein Mittagessen inklusive. Sämtliche Informationen zur Anmeldung sowie zum Tagungsprogramm gibt es online hier zum Nachlesen und Downloaden.

Share