177 Seiten stark ist der mittlerweile 6. Alternative Drogen- und Suchtbericht, den akzept e.V. und die Deutsche Aidshilfe Anfang Juli in Berlin veröffentlich und präsentiert haben.

Wie schon in den Jahren zuvor liegt ein Schwerpunkt des Berichts auf Artikeln rund um die Thematik der Entkriminalisierung von illegalen Drogen sowie Drogenkonsum. Darüber hinaus gibt es in 2019 ein besonderes Augenmerk auf dem Bereich „Tabak- und Tabakkontrollpolitik, wobei speziell die Werbung für e-Zigaretten unter die Lupe genommen wird.

Andere Beiträge befassen sich mit der politischen Debatte rund um Cannabis als Medizin in Deutschland sowie mit dem Drogen-Notfall-Medikament Naloxon.

Akzept e.V. veröffentlicht seinen alternativen Drogen- und Suchtbericht seit mehreren Jahren mit dem Anspruch, ein Gegengewicht zum jährlich erscheinenden Drogenbericht der Bundesregierung anbieten zu wollen.

Zum kostenlosen Download als PDF steht der akteulle 6. Bericht hier zur Verfügung.

Share