Zum 1. April 2020 oder auch etwas später sucht die Alida-Schmidt-Stiftung in Vollzeit eineN Sozialpädagog*in zur Leitung eines Teams in der Therapeutischen Gemeinschaft Jenfeld (TGJ)

Die Stiftung ist seit etwa 140 Jahren für Menschen in schwierigen Lebenslagen aktiv, zum Suchttherapieverbund gehört neben der TGJ auch noch die Fachklinik Hansenbarg.

Die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle umfassen zum Beispiel die Durchführung von Aufnahmegesprächen und Anamneseerhebungen, das Führen klassischer Beratungs- und Behandlungsgespräche, die Leitung von Gruppentherapiesitzungen mit suchtspezifischen Themen und mehr.

Gesucht wird dafür eine Person mit abgeschlossenem Studium, z.B. der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit. Zudem sollten Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Teamleitung vorhanden sein.

Nähere Informationen sowie sämtliche Bewerbungs-Modalitäten finden sich in der vollständigen Ausschreibung der Stelle, die hier online eingesehen werden kann.

Share