Fortbildungen, Veranstaltungen, Vorträge, Tagungen – die Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen (NLS) hat pünktlich zum Jahresanfang ihr Programm 2021 veröffentlicht, das abwechslungsreiche Beteiligungsmöglichkeiten bietet.

Wie schon in den vergangenen Jahren kann man sich über die Kurse der NLS beispielsweise zum/zur betrieblichen Suchtkrankenhelfer*in ausbilden lassen. Auch Fortbildungen zu Suchtprävention oder zielgruppenspezifischer Beratungsarbeit sind im Jahresprogramm der NLS.

Ein neues Format ist die Veranstaltungsreihe „Kurz und gut“. Zwei- bis dreistündige Online-Vorträge zu unterschiedlichen Themen können hier online verfolgt und auch Rückfragen gestellt werden. So beispielsweise zu „Online-Glücksspiel“ oder „Suchtberatung am Telefon“.

Das komplette Programm mit allen Infos zu Zeitpunkten und Anmelde-Formalia gibt es hier zum Download.

Share