Die Beratungsstelle „Waage – das Fachzentrum für Essstörungen“ hat einen neuen Newsletter eingerichtet, in den sich Interessierte selbständig eintragen können und der künftig viermal jährlich verschickt werden soll.

Seit über 30 Jahren ist die Waage in Hamburg präsent und steht Betroffenen, Angehörigen sowie auch Freunden von Menschen mit Essstörungen mit Rat und Tat zur Seite.

Der Träger ist außerdem im Rahmen des Arbeitskreises Essstörungen mit anderen Akteuren und Fachkräften aus dem Bereich Essstörungen eng vernetzt und kontinuierlich im Austausch.

Wer über den Newsletter gern regelmäßig auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich hier selbständig eintragen.

Share