Idealerweise ab dem 1. April sucht der Träger jhj Hamburg für seinen Standort an der Leverkusenstraße eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter für den Bereich „Soziale Orientierung“ in der Arbeit mit Menschen mit Suchtmittelerfahrung.

Die Stelle hat einen Umfang von 0,5 bis 1,0 und beinhaltet auch Schicht- und Wochenenddienste.

Erwartet werden vom Bewerber oder der Bewerberin ein abgeschlossenes Studium im Bereich Medizin, Pädagogik, Soziale Arbeit, Psychologie oder ähnliches. Gute Kenntnisse des Hamburger Suchthilfesystems sowie eine empathische Grundhaltung werden vorausgesetzt.

Den genauen Ausschreibungstext mit allen Infos gibt es hier zum Download.

Share