Der Träger jhj Hamburg hat derzeit mehrere Stellen ausgeschrieben und sucht Mitarbeiter*innen für seine Suchtberatungs-Arbeit in verschiedenen Haftanstalten sowie im KODROBS Bergedorf.

Bewerber*innen sollten in allen Fälle idealerweise ein Studium der Sozialarbeit abgeschlossen haben. Zu den Tätigkeiten zählen jeweils die Durchführung von Einzelberatung sowie Gruppenangeboten und teilweise auch Gremienarbeit zur Vernetzung mit anderen Akteuren aus der Sozialarbeit.

Bei der Arbeit in den Haftanstalten haben die Stellen jeweils Umfänge zwischen einer halben und einer ganzen Stelle. Die im KODROBS Bergedorf ausgeschriebene Position ist eine volle Stelle.

Alle Ausschreibungen jeweils mit näheren Informationen finden Sie auf der Homepage des Trägers hier verlinkt.

Share